Datenschutz

Datenschutz

Datenschutz

In the event of conflicts between the German version of these articles and any version in another language, the German text shall prevail. The German text can be found below the English text.


We are concerned about protecting your personal data. Therefore, we have created this privacy statement to explain what personal data we, Quazel GmbH based in Uitikon, Switzerland (hereinafter "Quazel", "we" or "Univerbal") process from you. When we speak of personal data, personal information or data, we mean any information that relates to an identified or identifiable individual. 
In the following, you will learn which personal data we collect from you when you visit our website or our app, with which conversations can be conducted in foreign languages, how we process it, as well as your rights and obligations with regard to your data.

I.     Responsible

Responsible for the data processing described in this privacy policy is:
Quazel GmbH Haldenstrasse 51, 8142 Uitikon Waldegg Switzerland
E-mail: philipp@univerbal.app
If you have any concerns or questions about data protection or in connection with this privacy policy, please feel free to contact us at any time.

II.    Collection, processing and use of personal data

1. Affected persons

Univerbal collects and processes personal data from visitors to the website www.univerbal.app, from users of the app or other Univerbal channels, and from newsletter subscribers. Personal data is usually collected from the data subjects themselves, for example, as part of a conversation using our app, or when a user account ("Univerbal account") is created or a subscription to our newsletter is made. 
However, each time the app or our website www.univerbal.app is called up, our system also automatically collects information that is transmitted to us by the Internet browser of your end device. In particular, this is the following data:Date and time of accessBrowser type/version Operating systemURL of the previously visited websiteDomain called upSearch term when using a web browserIP address 
This data is collected for technical reasons and stored in so-called server log files for a short period of time until automated deletion in order to provide you with a functional, stable and secure website or app and the content and services contained therein. We use this data for error analysis, ensuring the security of the systems, logging access to our website and app and to improve our offer, and thus in our legitimate interest corresponding to the purpose.

2.    Data collected and purposes of data processingIn addition to the data described in II.1, we collect the following personal data:

2.1  Conversation service

Regardless of whether you use our paid or free service, data is collected from you within the scope of and in connection with our conversation service as described below.
When using our conversation service, you decide which content you want to record. The words you speak are recorded and transcribed. As soon as you send a reply, the transcript is transferred to our servers and stored so that a conversation can arise and we can provide our contractual services. No audio files are created or stored in the process. 
We store the word spoken by you and subsequently transcribed and the conversation conducted via our app for a limited period of six months in order to continuously improve our conversation service. This is our legitimate interest. Afterwards, this data is automatically deleted.
Furthermore, the following data in particular is stored for each conversation:conversation lengthselected conversation languageselected conversation topic voluntary user feedback on the conversation
This information is processed based on our legitimate interest in improving the functionality of our products, as it allows us to identify misunderstandings between you and our Conversation Service, and to ensure that the Conversation Service creates relevant and appropriate responses. This data is also stored for six months, after which it is automatically deleted. 
Users of our Conversation Service are then assigned a randomly generated user ID that can be used to recognize you when you visit our website or use our app in the future. The data you record when using the Conversation Service is stored together with this user ID and enables us to evaluate the use of our communication service (see section V). This helps us in particular to continuously improve our conversation service and in the context of fraud prevention. User IDs that are automatically generated as part of our free service, and the data associated with them, are deleted after 30 days. For the storage period of data stored in connection with our paid offer and thus a Univerbal account, we refer to the following section II.2.2.

2.2 Creating a Univerbal account
You can create a free Univerbal account at any time. However, registration for a Univerbal account is a prerequisite for the conclusion of a membership and the subsequent use of the conversation service within the framework of the applicable GTC of Univerbal (see section II.2.1).

You can create a Univerbal account by providing a freely selectable user name, your e-mail address and a password (so-called e-mail login) or register and log in with an existing Google account (single sign-on). In the case of single sign-on, a separate registration with Univerbal is not necessary, because this data is transmitted directly from Google to us. Regardless of whether you use the email login or the single sign-on option, we process your data for the creation and administration of the Univerbal account, the administration of the membership and for access control (including fraud prevention). As part of the registration process, we then ask for certain additional details and information (such as your language preference) in order to provide the contractual services of our conversation service.
In addition to the aforementioned data, we process further (usage) data relevant for the provision and billing of our conversation service, such as membership number, time of membership conclusion, successful payment processing, number of conversations conducted The processing and storage of the aforementioned data is necessary for the conclusion of the contract and its fulfillment.
We store this data for the duration of the contract period (membership) and subsequently, if necessary, for the duration of legal retention periods, provided that these prescribe retention for the respective types of data. We will delete your account if you wish us to do so after you have cancelled your membership, otherwise your Univerbal account will continue to exist for you so that you can use it in the event of a renewed subscription without having to register again. We consider this to be in your interest as well as ours.
If you have created a Univerbal account but do not subsequently sign up for a membership, your Univerbal account will remain in existence and available for you to use until you delete it via the app in accordance with the instructions. 

III. Data disclosure and data transfer abroad

The personal data collected by us from the users of our conversation service is transferred by us to order processors, especially in the area of IT services, which support us in providing our services. Depending on where Univerbal's service providers are located, your data may be transferred to countries within and outside the EU/EEA, in particular also to the USA. If data is transferred by Univerbal to a service provider in a country without so-called adequate data protection, Univerbal ensures adequate protection by using contractual guarantees, namely on the basis of the EU standard contractual clauses, or relies on the exception of consent or contract initiation and processing. 
For the processing of payments, we pass on the necessary payment data to the payment service provider Stripe Payments Europe Ltd, Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Ireland. To the extent necessary, Stripe also transmits the data to Stripe, Inc. based in the USA. More information on data protection at Stripe can be found here. 

IV. Cookies and web storage objects

Univerbal uses cookies and web storage objects to provide you with a variety of functionality and improve your user experience. Cookies and web storage objects are small text files that are stored on your terminal device through your browser. If you do not want us to use cookies or web storage objects, you can change this accordingly in your browser settings. Please note that the functionality and scope of our website and app will be affected if web storage objects are deactivated, as they are mandatory for the functionality.

V. Use of analytics tools

We use the analytics tool Mixpanel for data analysis and visualization regarding our communication service. The provider is Mixpanel, Inc, One Front Street, 1 Front St #28th, San Francisco, USA.The processing by Mixpanel is based on a pseudonymized technical ID. User IDs of the users of our Conversation Service communicated to Mixpanel are encrypted as so-called hash values and stored as a series of characters that do not allow identification. In other words, the analysis of our Conversation Service is pseudonymized, i.e. no personal clear data of the users of our Conversation Service (such as names, e-mail address) are disclosed. The storage and processing of the collected data by Mixpanel takes place in the USA. The data transfer to the USA is based on the standard contractual clauses of the EU Commission. Further information on Mixpanel's data protection can also be found here: https://mixpanel.com/privacy.
In addition, use in tool called "PostHog" (22261 Market Street #4008, San Francisco, CA 94114) to monitor our services. PostHog may collect anonymous data about our users' interactions, including the pages users visit, users' IP addresses, and users' device information (device model, operating system, and version). For more details, please see PostHo's Privacy Policy at https://posthog.com/privacy/. You can disable PostHog's service by deleting your account. The storage and processing of the collected data by Mixpanel takes place in the EU.
This processing of your data is done in our legitimate interest to evaluate the use of our Conversation Service and the successful further development of the Conversation Service, as well as to prevent fraud, abuse, etc. in connection with our Conversation Service.

VI. Univerbal Newsletter and Customer Satisfaction Surveys

If you sign up for our newsletter, you will receive from time to time by email information about our company and about our products and services, special offers, news, etc. This processing of your data is based on your consent, which you can revoke at any time for the future by sending an e-mail to help@univerbal.app. Of course, our e-mails also contain an unsubscribe link at the end. 
From time to time, we also invite you by e-mail to participate in a customer satisfaction survey. Participation in such surveys is voluntary and the question can generally be answered anonymously. To the extent you have the option to provide your name and/or email address, you do so voluntarily and allow us to contact you at a later date to learn more about your experience with Univerbal. You may revoke this consent at any time with future effect. Sending the e-mails with the invitation to participate in a customer satisfaction survey and sending as well as evaluating the anonymously fillable survey corresponds to our legitimate interests to improve our products and to further develop them according to the wishes of our customers. 

VII. Company profiles of Univerbal on social media

Insofar as we create and manage a company profile on social media channels such as Facebook, LinkedIn, Xing, etc., we do so in order to present Univerbal's offering and to be able to communicate with interested parties. If you contact us via this and are a member of the respective social network, we may receive data with which we can identify you. We use personal data that you disclose to us when communicating with us via these social media channels exclusively for processing the contact and communication with you.
As operators of the company profile pages, we may also be given the opportunity to view anonymous statistics on the interaction of visitors with our profile (insights function). For this purpose, the operators of the social networks record your interactions with our profile pages using cookies and similar technologies. For more detailed information on data processing by these services or channels, we refer you to the privacy policy of the operator of the respective service or channel. The use of company profiles on social media channels as well as the Insights functions is based on our legitimate interest in using the site as an information channel about our company. With regard to the Insights function, we have a legitimate interest in understanding the visits, uses and interactions with our site in order to be able to further improve our presence in a targeted manner. Insofar as consent to data processing has been given by users within the scope of the respective social platform, processing is carried out on the basis of this consent.

Please note that we are jointly responsible with the operator of the respective social media channel for the data processing triggered when you visit our company profile page, but the operators of the social networks may also process your data generated in this context for their own purposes, which are not depicted in this data protection declaration. It is also possible that data collected about you will be transferred to third countries, in particular the USA. We have no influence on these data processing procedures and refer in this respect to the data protection declarations of the operator of the respective service or channel. 

VIII. Data Security

We take administrative and technical safeguards that we deem appropriate to protect the confidentiality, integrity and availability of your personal information. The data we collect is stored on secure servers and transmitted in encrypted form (SSL transmission).

IX. Your rights

You can delete your account with Univerbal at any time. To do so, please follow the corresponding instructions in the app. 
As a user of Univerbal or visitor to our website, you also have specific data subject rights such as the right to information, data correction and deletion, the right to restrict data processing or the right to object to data processing. You can revoke your consent to certain data processing, which we have explained in the preceding sections, at any time with effect for the future.
In states of the EU or EEA, the data subject has the right in certain cases to receive the data generated by the use of online services in a structured, common and machine-readable format that allows further use and transmission.
You can contact us at any time with a request to this effect at help@univerbal.app. Please note that some of your rights are not absolute and we reserve the right to limit the rights of data subjects under applicable law and, for example, not to provide certain information under given circumstances.

X. Changes to the Privacy Policy

Since we would like to adapt this privacy policy from time to time, we reserve the right to change the privacy policy. The current version of the Privacy Policy is available on our website at all times and we encourage you to consult our Privacy Policy regularly.
To the extent that the Privacy Policy is part of an agreement with users of Univerbal or any other data subject, we will notify them of the change by email or other appropriate means in the event of an update. If no objection is received within 30 days, the new privacy policy will be deemed agreed. If an objection is made, we may terminate the agreement extraordinarily and without notice, in whole or in part, or limit or adjust our services to the data subject to reasonably reflect the refusal to consent.


DatenschutzerklärungDatum: 24.2.2023


Univerbal ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein Anliegen. Deshalb haben wir diese Datenschutzerklärung erstellt, um zu erklären, welche personenbezogenen Daten wir, die Quazel GmbH mit Sitz in Uitikon, Schweiz (nachfolgend «Quazel», «wir», «Univerbal») von Ihnen bearbeiten. Wenn wir von personenbezogenen Daten, Personendaten oder Daten sprechen, so sind damit alle Angaben gemeint, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. 
Nachfolgend erfahren Sie, welche Personendaten wir von Ihnen beim Besuch unserer Webseite oder unserer App, mit welcher Konversationen in Fremdsprachen geführt werden können, erheben, wie wir sie bearbeiten sowie Ihre Rechte und Pflichten in Bezug auf Ihre Daten.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitungen ist:
Quazel GmbHHaldenstrasse 518142 Uitikon WaldeggSchweiz
E-Mail: philipp@univerbal.app
Wenn Sie Anliegen oder Fragen zum Thema Datenschutz oder im Zusammenhang mit dieser Datenschutzerklärung haben, dürfen Sie uns jederzeit gerne kontaktieren.

Erhebung, Bearbeitung und Nutzung von PersonendatenBetroffene Personen

Univerbal erhebt und bearbeitet Personendaten von Besuchern der Website www.univerbal.app, von Benutzern der App oder anderen Kanälen von Univerbal sowie von Newsletter-Abonnenten. Die Personendaten werden in der Regel bei den betroffenen Personen selbst erhoben, zum Beispiel in Rahmen einer Konversation mit Hilfe unserer App, oder aber wenn ein Nutzerkonto («Univerbal-Account») angelegt wird oder eine Anmeldung für unseren Newsletter erfolgt. 
Bei jedem Aufruf der App oder unserer Website www.univerbal.app erfasst unser System jedoch auch automatisch Informationen, die vom Internet-Browser Ihres Endgeräts an uns übermittelt werden. Es handelt sich insbesondere um folgende Daten:Datum und Uhrzeit des ZugriffsBrowserart/-version BetriebssystemURL der zuvor besuchten Websiteaufgerufene DomainSuchbegriff bei Verwendung eines WebbrowsersIP-Adresse 
Diese Daten werden aus technischen Gründen erfasst und für kurze Zeit bis zur automatisierten Löschung in sog. Server Logfiles gespeichert, um Ihnen einen funktionsfähigen, stabilen und sicheren Webauftritt resp. App sowie die enthaltenen Inhalte und Leistungen bereitstellen zu können. Wir nutzen diese Daten zur Fehleranalyse, Gewährleistung der Sicherheit der Systeme, Protokollierung von Zugriffen auf unsere Webseite und App und zur Verbesserung unseres Angebots, und damit in unserem dem Zweck entsprechenden berechtigten Interesse.

Erhobene Daten und Zwecke der Datenbearbeitung

Zusätzlich zu den unter II.1 beschriebenen Daten erheben wir folgende personenbezogenen Daten:

Konversationsdienst
Unabhängig davon, ob Sie unser kostenpflichtiges oder kostenfreies Angebot nutzen, werden im Rahmen und im Zusammenhang mit unserem Konversationsdienst Daten wie nachfolgend beschrieben von Ihnen erhoben.
Bei Nutzung unseres Konversationsdienstes entscheiden Sie, welche Inhalte Sie einsprechen. Das von Ihnen gesprochene Wort wird aufgenommen und transkribiert. Sobald Sie eine Antwort abschicken, wird das Transkript auf unsere Server übertragen und gespeichert, damit eine Konversation entstehen kann und wir unsere vertraglichen Leistungen erbringen können. Es werden dabei keine Audiodateien erstellt oder gespeichert. 
Wir speichern das von Ihnen gesprochene und anschliessend transkribierte Wort und die über unsere App geführte Konversation für einen begrenzten Zeitraum von sechs Monaten, um unseren Konversationsdienst stetig zu verbessern. Hierin besteht unser berechtigtes Interesse. Anschliessend werden diese Daten automatisch gelöscht.
Des Weiteren werden insbesondere folgende Daten zu jeder Konversation gespeichert:Konversationslängegewählte Konversationssprachegewähltes Konversationsthema freiwilliges Nutzerfeedback zur Konversation
Die Verarbeitung dieser Informationen erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Funktionalität unserer Produkte, da sich damit Missverständnisse zwischen Ihnen und unserem Konversationsdienst identifizieren lassen, sowie um sicherzustellen, dass der Konversationsdienst relevante und angebrachte Antworten erstellt. Auch diese Daten werden für sechs Monate gespeichert und danach automatisch gelöscht. 
Den Nutzern unseres Konversationsdienstes wird sodann eine zufallsgenerierte User-ID zugeteilt, mit der Sie bei zukünftigen Besuchen unserer Webseite bzw. Nutzung unserer App wiedererkannt werden können. Die von Ihnen bei Nutzung des Konversationsdienstes aufgezeichneten Daten werden zusammen mit dieser User-ID gespeichert und ermöglicht uns, die Nutzung unseres Kommunikationsdienstes auszuwerten (siehe dazu Abschnitt V). Dies hilft uns insbesondere dabei, unseren Konversationsdienst stetig zu verbessern und im Rahmen der Betrugsbekämpfung. User-IDs, die im Rahmen unsers kostenfreien Angebots automatisch generiert werden, und die mit diesen verknüpften Daten, werden nach 30 Tagen gelöscht. Für die Speicherdauer von Daten, die im Zusammenhang mit unserem kostenpflichtigen Angebot und damit einem Univerbal-Account gespeichert werden, verweisen wir auf nachfolgenden Abschnitt II.2.2.

Anlegen eines Univerbal-Accounts

Sie können jederzeit einen kostenfreien Univerbal-Account anlegen. Die Registrierung für einen Univerbal-Account ist allerdings Voraussetzung für den Abschluss einer Mitgliedschaft und die anschliessende Nutzung des Konversationsdienstes im Rahmen der geltenden AGB von Univerbal (vgl. Ziff. II.2.1).
Sie können einen Univerbal-Account unter Angabe eines frei wählbaren Benutzernamens, Ihrer E-Mail-Adresse und eines Passworts (sog. E-Mail-Login) erstellen oder sich mit einem bestehenden Google-Konto anmelden und einloggen (Single Sign-On). Im Falle des Single Sign-On ist eine separate Registrierung bei Univerbal nicht erforderlich, denn diese Daten werden direkt von Google an uns übermittelt. Unabhängig davon, ob Sie den E-Mail-Login oder die Möglichkeit des Single Sign-On nutzen, bearbeiten wir Ihre Daten für die Erstellung und Verwaltung des Univerbal-Accounts, die Administration der Mitgliedschaft und für die Zugangskontrolle (inkl. Betrugsbekämpfung). Im Rahmen des Anmeldeprozesses werden sodann gewisse zusätzliche Angaben und Informationen erfragt (wie z.B. Ihre Sprachpräferenz), um die vertraglichen Leistungen unseres Konversationsdienstes erbringen zu können.
Zusätzlich zu den genannten Daten bearbeiten wir weitere, für die Erbringung und Abrechnung unseres Konversationsdienstes relevante (Nutzungs-)Daten wie z.B. Mitgliedschafts-Nummer, Zeitpunkt des Mitgliedschafts-Abschlusses, erfolgreiche Zahlungsabwicklung, Anzahl der geführten Konversationen Die Verarbeitung und Speicherung der genannten Daten ist für den Abschluss des Vertrags sowie dessen Erfüllung erforderlich.
Wir speichern diese Daten für die Dauer der Vertragslaufzeit (Mitgliedschaft) und im Anschluss daran gegebenenfalls für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungsfristen, sofern diese für die jeweiligen Datenarten eine Aufbewahrung vorschreiben. Ihren Account löschen wir, wenn Sie dies nach Kündigung Ihrer Mitgliedschaft wünschen, andernfalls wird Ihr Univerbal-Account weiterhin für Sie bestehen bleiben, damit Sie diesen im Falle eines erneuten Abonnements ohne neuerliche Registrierung nutzen können. Wir erachten dies als in Ihrem wie auch unserem Interesse.
Sofern Sie zwar einen Univerbal-Account erstellt haben, danach aber keine Mitgliedschaft abschliessen, bleibt ihr Univerbal-Account bestehen und für Sie so lange nutzbar, bis Sie diesen über die App gemäss den Anweisungen löschen. 

Datenbekanntgabe und Datenübermittlung ins Ausland
Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten der Nutzer unseres Konversationsdienstes werden von uns an Auftragsbearbeiter insb. im Bereich IT-Dienstleistungen übermittelt, die uns dabei unterstützen, unsere Leistungen zu erbringen. Ihre Daten können dabei, abhängig, wo sich die Dienstleister von Univerbal befinden, in Länder innerhalb und ausserhalb der EU/des EWR übermittelt werden, insb. auch in die USA. Werden Daten von Univerbal an einen Auftragsbearbeiter in einem Land ohne sog. angemessenen Datenschutz übermittelt, so stellt Univerbal einen angemessenen Schutz mittels Einsatz vertraglicher Garantien sicher, so namentlich auf Basis der EU-Standardvertragsklauseln, oder stützt sich auf die Ausnahme der Einwilligung oder der Vertragsanbahnung und -abwicklung. 
Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir die erforderlichen Zahlungsdaten an den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., Block 4, Harcourt Centre, Harcourt Road, Dublin 2, Irland weiter. Soweit dies erforderlich ist, übermittelt Stripe die Daten auch an die Stripe, Inc. mit Sitz in den USA. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Stripe finden Sie hier

Cookies und Web-Storage Objekte

Univerbal verwendet Cookies und Web-Storage Objekte, um Ihnen eine Vielzahl von Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Cookies und Web-Storage Objekte sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Cookies oder Web-Storage Objekte einsetzen, können Sie das in den Einstellungen Ihres Browsers entsprechend ändern. Bitte beachten Sie, dass Funktionsfähigkeit und -umfang unserer Website und unserer App beeinträchtigt sein wird, falls Web-Storage Objekte deaktivierte sind, da diese zwingen für die Funktionsfähigkeit nötigen sind.

Einsatz von Analyse-Tools
Wir nutzen das Analysetool Mixpanel zur Datenauswertung und -visualisierung bezüglich unseres Kommunikationsdienstes. Anbieter ist die Mixpanel, Inc., One Front Street, 1 Front St #28th, San Francisco, USA.Die Verarbeitung durch Mixpanel geschieht auf der Grundlage einer pseudonymisierten, technischen ID. Mixpanel mitgeteilte User-IDs der Nutzer unseres Konversationsdienstes werden als sogenannte Hashwerte verschlüsselt und als eine Serie von Zeichen, die keine Identifizierung erlauben, gespeichert. Mit anderen Worten erfolgt die Analyse unseres Konversationsdienstes pseudonymisiert, d.h. es werden keine personenbezogenen Klardaten der Nutzer unseres Konversationsdienstes (wie z.B. Namen, E-Mailadresse) weitergegeben. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten durch Mixpanel erfolgen in der EU. Weitere Informationen zum Datenschutz von Mixpanel finden Sie auch hier: https://mixpanel.com/privacy.

Zudem, benutzen in Tool namens "PostHog" (2261 Market Street #4008, San Francisco, CA 94114)zur Überwachung unserer Dienste. PostHog kann anonyme Daten über die Interaktionen unserer Nutzer sammeln, darunter die von den Nutzern besuchten Seiten, die IP-Adresse der Nutzer und die Geräteinformationen der Nutzer (Gerätemodell, Betriebssystem und Version). Weitere Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von PostHo unter https://posthog.com/privacy/. Sie können den Dienst von PostHog abschalten, indem Sie Ihr Konto löschen. Die Speicherung und Verarbeitung der erfassten Daten durch Mixpanel erfolgen in der EU.Diese Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt in unserem berechtigten Interesse zur Auswertung der Nutzung unseres Konversationsdienstes und der erfolgreichen Weiterentwicklung des Konversationsdienste, sowie zur Verhinderung von Betrug, Missbrauch etc. im Zusammenhang mit unserem Konversationsdienst.

Univerbal Newsletter und Kundenzufriedenheitsumfragen

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, erhalten Sie von uns von Zeit zu Zeit per E-Mail Informationen über unser Unternehmen und zu unseren Produkten und Dienstleistungen, Sonderangeboten, Neuheiten usw. Diese Bearbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, die Sie jederzeit für die Zukunft wiederrufen können mittels E-Mail an help@univerbal.app. Selbstverständlich enthalten unsere E-Mails am Ende auch jeweils einen Abmeldelink. 
Sodann laden wir Sie von Zeit zu Zeit auch per E-Mail ein, an einer Kundenzufriedenheitsumfrage teilzunehmen. Die Teilnahme an solchen Umfragen ist freiwillig und die Frage können grundsätzlich anonym beantwortet werden. Soweit Sie die Möglichkeit haben, Ihren Namen und/oder Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, tun Sie dies freiwillig und erlauben uns, Sie zu einem späteren Zeitpunkt zu kontaktieren, um mehr über Ihre Erfahrung mit Univerbal zu erfahren. Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Versand der E-Mails mit der Einladung zur Teilnahme an einer Kundenzufriedenheitsumfrage und die Zusendung sowie Auswertung der anonym ausfüllbaren Umfrage entspricht unseren berechtigten Interessen, unsere Produkte zu verbessern und entsprechend der Wünsche unserer Kunden weiterzuentwickeln. 

Unternehmensprofile von Univerbal auf Social Media

Soweit wir auf Social-Media-Kanälen wie z.B. Facebook, LinkedIn, Xing etc. ein Unternehmensprofil erstellen und bewirtschaften, tun wir dies, um das Angebot von Univerbal zu präsentieren und mit Interessierten kommunizieren zu können. Wenn Sie darüber mit uns Kontakt aufnehmen und dabei Mitglied des jeweiligen sozialen Netzwerks sind, erhalten wir möglicherweise Daten, mit denen wir Sie identifizieren können. Personendaten, die Sie uns bei der Kommunikation mit uns über diese Social-Media-Kanäle bekannt geben, nutzen wir ausschliesslich zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und der Kommunikation mit Ihnen.
Als Betreiber der Unternehmensprofilseiten wird uns gegebenenfalls auch die Möglichkeit eingeräumt, anonyme Statistiken über die Interaktion von Besuchern mit unserem Profil einzusehen (Insights-Funktion). Die Betreiber der sozialen Netzwerke erfassen zu diesem Zweck Ihre Interaktionen mit unseren Profilseiten mittels Cookies und ähnlichen Technologien. Für nähere Informationen zu der Datenbearbeitung durch diese Dienste bzw. Kanäle verweisen wir Sie auf die Datenschutzerklärung des Betreibers des jeweiligen Dienstes bzw. Kanals. Die Nutzung von Unternehmensprofilen auf Social-Media-Kanälen sowie der Insights-Funktionen erfolgt gestützt auf unser berechtigtes Interesse daran, die Seite als Informationskanal über unser Unternehmen zu nutzen. Hinsichtlich der Insights-Funktion haben wir ein berechtigtes Interesse daran, die Besuche, Nutzungen und Interaktionen mit unserer Seite zu verstehen, um unseren Auftritt weiter und zielgerichtet verbessern zu können. Sofern im Rahmen der jeweiligen sozialen Plattform eine Einwilligung zur Datenverarbeitung durch die Nutzer abgegeben wurde, erfolgt die Verarbeitung auf Grundlage dieser Einwilligung.
Bitte beachten Sie, dass wir gemeinsam mit dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Kanals für die bei Ihrem Besuch unserer Unternehmensprofilseite ausgelösten Datenbearbeitungen verantwortlich sind, die Betreiber der sozialen Netzwerke Ihre in diesem Zusammenhang anfallenden Daten jedoch ggfs. auch zu eigenen Zwecken verarbeiten, die in dieser Datenschutzerklärung nicht abgebildet werden. Es ist zudem möglich, dass über Sie erhobene Daten in Drittstaaten, insbesondere die USA, übertragen werden. Auf diese Datenverarbeitungsvorgänge haben wir keinen Einfluss und verweisen insoweit auf die Datenschutzerklärungen des Betreibers des jeweiligen Dienstes bzw. Kanals. 

Datensicherheit

Wir treffen administrative und technische Sicherheitsvorkehrungen, die wir für angemessen halten, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer persönlichen Daten zu schützen. Die von uns erhobenen Daten werden auf gesicherten Servern gespeichert und verschlüsselt übertragen (SSL-Übertragung).

Ihre Rechte

Ihr Konto bei Univerbal können Sie jederzeit löschen. Bitte folgen Sie hierfür den entsprechenden Anweisungen in der App. 
Als Nutzer von Univerbal oder Besucher unserer Website stehen Ihnen zudem spezifische Betroffenenrechte zu wie z.B. das Recht auf Auskunft, Datenberichtigung und -löschung, das Recht auf Einschränkung der Datenbearbeitung oder das Recht auf Widerspruch gegen die Datenbearbeitungen. Ihre Einwilligung zu bestimmten Datenbearbeitungen, die wir in den vorstehenden Abschnitten erläutert haben, können Sie jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen.
In Staaten der EU bzw. des EWR hat die betroffene Person in gewissen Fällen das Recht, die bei der Nutzung von Online-Diensten generierten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, welches die weitere Nutzung und Übermittlung ermöglichen.
Mit einem entsprechenden Anliegen können Sie sich jederzeit an uns unter help@univerbal.app wenden. Bitte beachten Sie, dass einige Ihrer Rechte nicht absolut sind und wir uns das Recht vorbehalten, die Rechte der betroffenen Personen im Rahmen des jeweils anwendbaren Rechts einzuschränken und z.B. unter gegebenen Umständen eine bestimmte Auskunft nicht zu erteilen.
Änderung der Datenschutzerklärung

Da wir diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anpassen möchten behalten wir uns das Recht vor, die Datenschutzerklärung zu ändern. Die aktuelle Version der Datenschutzerklärung ist jederzeit auf unserer Website abrufbar und wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzerklärung regelmässig zu konsultieren.
Soweit die Datenschutzerklärung Teil einer Vereinbarung mit Nutzern von Univerbal oder einer anderen betroffenen Person ist, informieren wir diese im Falle einer Aktualisierung über die Änderung per E-Mail oder auf andere geeignete Weise. Erfolgt innert 30 Tagen kein Widerspruch, so gilt die neue Datenschutzerklärung als vereinbart. Wird widersprochen, können wir die Vereinbarung ausserordentlich und fristlos ganz oder teilweise auflösen oder unsere Leistungen gegenüber der betroffenen Person einschränken oder anpassen, um der Verweigerung der Zustimmung in angemessener Weise Rechnung zu tragen.

General
Based on article 13 of the Swiss Federal Constitution and the federal data protection regulations (data protection act, dsg), every person is entitled to protection of their privacy as well as protection against misuse of their personal data. we comply with these regulations. Personal data is treated as strictly confidential and is neither sold nor passed on to third parties. in close cooperation with our hosting providers, we make every effort to protect the databases as well as possible against unauthorized access, loss, misuse or falsification. When our websites are accessed, the following data is stored in log files: ip address, date, time, browser request and general information transmitted about the operating system or browser. This usage data forms the basis for statistical, anonymous evaluations, so that trends can be identified, which we can use to improve our services accordingly.

Data protection for the use of google analytics
This website uses Google Analytics, a web analytics service provided by Google Inc ("Google"). Google Analytics uses "cookies", which are text files placed on your computer, to help the website analyze how users use the site. the information generated by the cookie about your use of the website will be transmitted to and stored by Google on servers in the USA. In the event that IP anonymization is activated on this website, however, your IP address will be shortened beforehand by Google within member states of the European Union or in other states party to the agreement on the European Economic Area. Only in exceptional cases will the full IP address be transmitted to a Google server in the USA and shortened there. Google will use this information for the purpose of evaluating your use of the website, compiling reports on website activity for website operators and providing other services relating to website activity and internet usage.google may also transfer this information to third parties where required to do so by law, or where such third parties process the information on google's behalf. The IP address provided by your browser as part of google analytics will not be merged with any other data held by google. You may refuse the use of cookies by selecting the appropriate settings on your browser, however please note that if you do this you may not be able to use the full functionality of this website. By using this website, you consent to the processing of data about you by google in the manner and for the purposes set out above.

Urheberrecht © 2024 univerbal

German

Urheberrecht © 2024 univerbal

German